Recent Articles

Willkommen auf meiner Homepage!


Hier finden sich aktuelle Artikel von mir und Projekte und Internetseiten, an denen ich mitwirke. Sie können gerne die Beiträge kommentieren, ich freue mich über bereichernde Anmerkungen und spannende Diskussionen. Sie können mich auch gerne direkt kontaktieren. Die Adresse finden rechts in der Sidebar. Freundliche Grüße Andreas Kemper

AfD: Nur Faschisten wollen in der Politik von “Entartung” sprechen


Frauke Petry nahm zusammen mit Klaus Kelle, dem Ehemann von Birgit Kelle, an einem Podium des “Kongresses christlicher Führungskräfte” teil. Dieser Kongress wird hauptsächlich vom evangelikalen Träger IDEA organisiert. Das evangelikale Internet-Forum “PRO Christliches Medienmagazin” berichtete unter der Überschrift “Petry beklagt ‘Zerrbild in der Berichterstattung’”, dass sich Frauke Petry und Klaus Kelle kritisch zur Berichterstattung […]

Kurze Chronik der AfD NRW


In NRW befindet sich mit 4000 Mitgliedern der größte Landesverband der Alternative für Deutschland. Zunächst hatte die AfD in NRW eine neoliberale Führung. Inzwischen hat sich allerdings der nationalkonservative Flügel komplett durchgesetzt. Am 28.02.2015 findet ein weiterer Parteitag statt. April bis November 2013 Zunächst wurde dieser Landesverband von Alexander Dilger, einem neoliberalen Volkswirtschaftler geführt. Dilger […]

Brief an AfD Osnabrück: Nein zum “Rechtsextremisten” Kubitschek


Liebe AfD Osnabrück, lieber Iburger Salon, ich antworte öffentlich auf eine Anfrage von Euch, da es sicher von öffentlichem Interesse ist, dass ihr plant, den “Rechtsextremisten” Götz Kubitschek einzuladen. Ihr würdet gerne mit mir und Götz Kubitschek eine Veranstaltung zum Thema “Extremismus” durchführen. Vorweg: Ich werde nicht an dieser Veranstaltung teilnehmen. Ich denke, ihr habt […]

Wenn Kubitschek “rechtsextrem” ist, was ist dann Höcke?


Der Bundesvorstand legitimiert die widerrufene Aufnahme von Götz Kubitschek und Ellen Kositza mit dem Hinweis, dass rechtsextremes Gedankengut in der AfD nicht willkommen sei. Interessant. Nur wo genau unterscheiden sich die Ideologien des neurechten Verlegers Kubitschek vom Landesfraktionsvorsitzenden der AfD Thüringen, Björn Höcke? Dass Höcke in der Peronalie Kubitschek noch nicht direkt aktiv geworden ist, […]

Ab wann sollte von Faschismus gesprochen werden?


Dies ist keine rhetorische, sondern eine offene Frage. Anlass dieser Frage ist das Auftreten von Björn Höcke in der AfD Thüringen sowie die Erklärung der Patriotischen Plattform der AfD vom 21.2.2015. Björn Höcke ist Landessprecher der AfD Thüringen und Landesfraktionschef der AfD im Thüringer Landtag. Er gehört ideologisch zur jungkonservativen Neuen Rechten aus dem Umfeld […]

AfD-Rhetorik oder Was ist Faschismus?


In den letzten Tagen sind eine Reihe von gut recherchierten Büchern zur AfD erschienen, in denen versucht wird, die AfD politisch zu verorten (Häusler/Roeser: Die rechten “Mut”-Bürger, Friedrich: Der Aufstieg der AfD, Bebnowski: Die Alternative für Deutschland, Bednarz/Giesa: Deutschland dreht durch). Während dort der Faschismus-Begriff vermieden wird, bringen AfD-Politiker den Faschismus-Begriff selbst verstärkt in die […]

Wirtschaftswoche wirbt für die AfD der sozialen Kälte


Kurz vor dem Bundesparteitag der AfD hat die Wirtschaftswoche einen Werbeartikel für Bernd Lucke herausgebracht. Aktuell tobt ein Machtkampf sowohl um die Machtstruktur der Afd als auch um die Inhalte. Bernd Lucke will die Führungstruktur der AfD ändern, statt drei Vorsitzende (“Sprecher”) soll es zukünftig nur noch einen geben. Zudem gibt es inhaltiche Differenzen. Nicht […]

Die Buchenwald-Provokation Höckes und die völkische Rede Kubitscheks


Björn Höcke, der Landessprecher der AfD in Thüringen, provozierte diese Woche mit einer geplanten Kranzniederlegung in der KZ-Stätte Buchenwald. Mit dem Kranz sollte auch den Opfern des Stalinismus gedacht werden. Diese Relativierung und die daraus entstandene Empörung war ein gezielter politischer Akt. Götz Kubitscheks völkische Rede Parallel zu dieser Provokation in Buchenwald hielt Götz Kubitschek […]

Sind “Gutbürgerliche” vor Rassismus immun?


In einem Interview mit der WELT entgegnet der Landesparteivorsitzende Marcus Pretzell der AfD-NRW mehrfach auf die Frage, ob bei Pegida Nazis oder bei Mahnwachen Verschwörungsidolog*innen mitmischen, das könne nicht sein, das seien doch “Gutbürgerliche”: “In den Medien hieß es, dort seien zu 90 Prozent verkappte Nazis unterwegs. Eine Studie der TU Dresden belegt: ‘… Der […]

AfD-Landtagsabgeordnete Muhsal macht sich ein Bild


Die Landtagsabgeordnete Wiebke Muhsal hatte zusammen mit dem Landesfraktionssprecher der AfD Thüringen, Björn Höcke, an einer Pegida-Demonstration in Dresden teilgenommen. Weder Björn Höcke noch Wiebke Muhsal wollen dort irgendwelche Gewaltaufrufe wahrgenommen haben. Björn Höcke: “Es ist für uns unverständlich, wieso die Altparteien und Medien gerade die Pegida-Demonstranten als Brandstifter und Schlimmeres verleumden.” Wiebke Muhsal: “Bei […]